• Verfügbar Grün: Noch Tickets vorhanden
  • Ausverkauft Rot: Leider ausverkauft
Dezember 15 Freitag
20:00 Uhr

LoL - Das Comedy StartUp

mit Matthias Reuter (Moderator), Sertac Mutlu, Kevin Ray, Simon Stäblein

Stand-up Comedy

LoL - Das Comedy StartUp : Stand-up Show mit wechselndem Moderator und Gastkünstlern

Preise (EUR): 15,00

„LoL – Das Comedy StartUp“ wurde vom Haus der Springmaus und Deutsche Post DHL Group gemeinsam ins Leben gerufen. Mittlerweile hat sich das Format zu einem stets ausverkauften Knaller mit vielen Stammgästen entwickelt – obwohl erst kurz vorher verraten wird, wer auftritt. Kein Wunder, zeigen hier doch einige der besten Talente der jungen Stand-up-Szene ihr Können. Die jungen Künstler, die von der Springmaus eingeladen werden, sind handverlesen. Mit der Post Tower Lounge bietet sich ihnen eine professionelle Bühne, um ihr Talent zu zeigen. Nicht zuletzt zeigen auch die Comedians, die hier begonnen haben, wie Luke Mockridge, Abdelkarim, Benaissa, Enissa Amani, Maxi Gstettenbauer u.a.m., dass bei der LoL-Show zwar Newcomer auf der Bühne stehen, sich das Blatt aber sehr schnell wenden kann – und die Künstler durchaus schnell nach oben schießen können.

Am 15. Dezember mit:
Matthias Reuter, Sertac Mutlu, Kevin Ray, Simon Stäblein

Matthias Reuter (Solo am 24. Februar im Haus der Springmaus)
Wenn man zu Hause mal in Ruhe denken will, dann ist man ja sehr oft abgelenkt. Man hat sich gerade hingesetzt und schon ruft wieder einer an. Und wenn nicht, dann ruft man selbst jemanden an und fragt, warum keiner anruft. Im internetfähigen Smartphone trägt man ständig die komplette Welt mit sich rum. Fortwährend klopfen irgendwelche Informationen an die Tür. Mittlerweile ist zu Hause denken kaum noch möglich. Darum probiert Matthias Reuter jetzt mal was Neues aus. Er denkt auswärts. Und zwar da, wo er am wenigsten abgelenkt ist: auf der Bühne im Kabarett...
www.matthiasreuter.de


Sertac Mutlu
Sertaç Mutlu ist ein wahres Überraschungspaket. Denn der junge Kölner begeistert vom ersten Moment mit seiner Vielfalt auf der Bühne. Mit seinem Talent in verschiedene Figuren zu schlüpfen lässt er das Publikum Menschen entdecken, die wir alle kennen - ob den typischen Dönermann oder aufgepumpte Fitnessstudiobesitzer. Und trotz allem sitzen seine Beobachtungen fern ab aller Klischees. Sympathisch machen den Knuddelbären mit den Bambiaugen auch seine rotzfreche Attitüde und seine Themenvielfalt. Coole Act Outs und starke Gags machen aus Sertaç einen Stand Up Comedian für jede Generation. Das katapultierte ihn 2014 ins Finale des NightWash Talent Awards und macht ihn seit dem zu einem gern gesehen Gast auf Comedy-Bühnen im ganzen Bundesgebiet.

Kevin Ray
Cool. Crazy. Chaotisch. Spontan. Frech. Mutig.
Und einer von uns. Kevin Ray steht für eine junge und neue Generation der Stand up Comedy. Selbstbewusst und gnadenlos offen nimmt er die eigenen Schwächen ins Visier. Alltagsschwächen, die jeder kennt, aber keiner zugeben will. Mit einer riesigen Portion Selbstironie und schnellen Pointen berichtet er aus seinem chaotischen Leben als „Kevin“ und bleibt dabei immer er selbst – unperfekt und sympathisch. Ob als Stand up Comedian oder Moderator, live auf der Bühne, im Radio oder in der Sketch Comedy – Kevin Ray begeistert sein Publikum mit viel Interaktion und Identifikation, denn ein kleiner Kevin steckt in jedem von uns.

www.youtube.com/watch?v=1-HseMknfKQ

Simon Stäblein
Simon Stäblein hat es sich zur Aufgabe gemacht die Menschheit zu erheitern. Ob nervige Avocados, schwule Giraffen oder aggressive Kinder – was er witzig findet, wird erzählt. „Gutaussehend“ sagen seine Fans. „Ein ziemlicher Schuss“, sagt er selber. Und doch ist er nicht auf dem Catwalk gelandet. Ihm reichen eine Bühne und ein Mikro. Sofort ist Simon in Action – und das Publikum hängt begeistert an seinen Lippen.
2016 schaffte er den Sprung ins TV und stand als erfolgreicher Newcomer beim „RTL Comedy Grand Prix 2016“ vor der Kamera. Beim „NDR Comedy Contest 2016“ ging er dann sogar als Sieger von der Bühne. Der junge Comedian liebt die Interaktion mit dem Publikum.
Im Oktober 2017 startet Simon mit seinem ersten Soloprogramm „Heul doch!“ – bestimmt auch in deiner Nähe.
simonstaeblein.de
www.youtube.com/watch?v=7yjawgW2FIo