• Verfügbar Grün: Noch Tickets vorhanden
  • Ausverkauft Rot: Leider ausverkauft
April 10 Mittwoch
20:00 Uhr

ONKeL fISCH

Europa - Und wenn ja, wie viele?

  • Veranstaltungsort:
    Haus der Springmaus
  • Tickets
  • Vorverkauf hat begonnen
Kabarett

ONKeL fISCH : Europa - Und wenn ja, wie viele?

Preise (EUR): 24,20 / 18,50 (erm.)

Europa. Ein Kontinent am Rande des Nervenzusammenbruchs. Zuwanderer und Rausschmeißer. Wer darf bleiben, wer will bleiben und wer kann überhaupt mitmachen? Eine flexible Wertegemeinschaft zwischen Grexit und Brexit, gefangen in einem Strudel aus politischen Eigeninteressen, Bauchgefühl und Vorurteilen. Inklusive Rechtsruck, linkischen Bürokraten und einem Friedensnobelpreis. Zeit für das Kabarett-Duo  ONKeL fiSCH Ordnung in das Chaos zu bringen und zu fragen: Europa- und wenn ja, wie viele? Macht Europa überhaupt noch Sinn?
Und wer macht mit, wer darf mitmachen und wer genau sind die "Europäer"? Wie funktioniert die EU? Oder warum nicht?
Adrian Engels und Markus  Riedinger  von ONKeL fiSCH geben die Antwort. Es wird analysiert, erklärt und sich gewundert.
Und natürlich viel gelacht.
Sie erzählen, streiten, singen und tanzen sich durch ein satirisches Action-Kabarett.
Eine unglaubliche Reise durch einen verrückten Kontinent mit zwei ziemlich besten Brüsselverstehern. Adrian und Markus recherchierten sogar vor Ort in Europas unheimlicher Hauptstadt und stellen fest: Brüssel kann Spuren von Demokratie enthalten!
 
Selten war Aufklärung unterhaltsamer... Bonner Generalanzeiger
Grandiose Pointen,von einem dynamischen Duo präzise platziert, zwei gewiefte Anwälte des Kabaretts.. Mainzer Allgemeine
"Alle Genres der Kleinkunst zum Gesamtkunstwerk modelliert. Jedes ihrer Worte ist eine Faust.
Schlägt zu. Und trifft auf die Zwölf." Main  Echo
"Komik auf die Millisekunde  choreographiert.Eine große darstellerische und schauspielerische Leistung." Neue Westfälische
"Mit immer neuen Ideen und einer gehörigen Portion Charme gelang es dem Duo,ein wahres Gag-Feuerwerk zu zünden.Schallendes Gelächter." Rheinische  Post

onkelfisch.de